Zuverlässiger SureColor SC-F3000 für Druckdienstleister liefert hochwertige Drucke auf Textilien

Epson stellt mit dem neuen SureColor SC-F3000 einen leistungsfähigen Direct-to-Garment (DTG)-Drucker für mittlere bis größere Druckvolumen vor. Unternehmen, die für ihre textile Produktion eine herausragende Druckqualität bei hoher Geschwindigkeit erwarten, werden die Effizienz und Zuverlässigkeit des neuen SC-F3000 zu schätzen wissen. Zudem eröffnet der jüngste Epson DTG-Drucker dank seiner automatischen Kopfhöhenjustierung die Möglichkeit, ohne langwierige Justagen flexibel auch komplexe Designs auf verschiedenste Kleidungsstücke zu drucken. Der neue SureColor SC-F3000 ist ab Juni 2020 im qualifizierten Fachhandel verfügbar.
Der SureColor SC-F3000 besitzt dank der in ihm verbauten 1,5-Liter-Tintenbeutel als erster Epson DTG-Großformatdrucker ein Bulk-Ink-Tintensystem was wesentlich zu einer Verringerung der Gesamtbetriebskosten und Ausfallzeiten durch Patronenwechsel beiträgt. Neben dem robusten, kompakten Design der Maschine hat Epson außerdem eine Reihe Funktionen integriert, sodass auch unerfahrene Nutzer effizient mit dem Drucker arbeiten, ohne Abstriche bei der Qualität oder Geschwindigkeit machen zu müssen.

Wichtige Produktmerkmale des Epson SureColor SC-F3000:

  • Leichter Zugang zum Wartungsbereich des Druckers beispielsweise zu den Tintentanks
  • Hohe Druckqualität durch eine nochmals verbesserte Technologie zur präzisen Platzierung von Tintentropfen
  • Selbsttätige Einstellung der nötigen Druckkopfhöhe, indem das Gerät die unterschiedlichen Erhebungen diverser Kleidungsstücke misst. So wird mühelos und ohne lange Einrichtung zwischen T-Shirts, Kapuzenpullovern, Tragetaschen, Sweatshirts und anderem gewechselt.
  • Ein 4,3-Zoll (etwa 11 cm) in der Diagonale messender LCD-Touchscreen erlaubt eine intuitive Bedienung des Gerätes.
  • Einfache Installation und Integration auch in bestehende Infrastrukturen

Frank Schenk, Leiter Professional Graphics and Industrial Printing der Epson Deutschland GmbH, sagt: „Wir haben auf die Rückmeldungen unserer Kunden gehört und deren Anregungen aufgenommen. Die so gewonnenen Erkenntnisse bilden die Grundlage für unsere Innovation. Mit gutem Recht kann man daher sagen, dass unsere Partner an zentraler Stelle die Funktionalität und das Design des neuen SC-F3000 mitbestimmt haben. Dieser neue DTG-Drucker wurde deshalb nicht nur besonders benutzerfreundlich aufgebaut, sondern er ist auch für eine hohe Leistung bei schnellem Druck ausgelegt.
Alle diese Eigenschaften sind für Firmen bedeutsam, die eine gute Kontrolle über die Qualität ihrer Endprodukte besitzen möchten. Für uns ist es zudem wichtig, dass Benutzer sich keine Gedanken über ihr Produktionswerkzeug machen müssen. Sie sollen sich bei jedem Einschalten des SC-F3000 einfach auf ihr Gerät verlassen können. Dazu trägt bei, dass Epson alle zentralen Bestandteile dieser einen gesamten Workflow umfassende Lösung selbst bereitstellt. Komponenten der Anlage wie Drucker, Tinten, Software und Support kommen alle aus einer Hand und sind daher bestens aufeinander abgestimmt.“